Archiv

Posts Tagged ‘Lea Watzel’

Glückwunsch Lea!


Am letzten Sonntag war es soweit. Die große HVW Kadersichtung des weiblichen Jahrgangs 2005. In der Doppelsporthalle in Denkendorf trafen sich dazu die Auswahlmannschaften der 8 Handballbezirke in Württemberg. Aus insgesamt 120 talentierten Mädchen sollten die 30 bis 40 talentiertesten von den Sichtern des Handballverbandes Württemberg herausgefiltert werden. In zwei Gruppen zu je 4 Teams wurde vormittags zuerst das Grundspiel 4:4 gespielt. Jeder gegen Jeden 10 x im Angriff und 10 x in der Abwehr. In den Spielpausen die Schnelligkeits und Sprungtests. Dazu Messung der Wurfstärke und der Körpermaße. Nach dem Mittagessen die Mannschaftsturniere 2 x 10 Minuten. Unser Bezirk Stauferland wurde Gruppenzweiter und musste sich lediglich den späteren Turniersiegern aus Esslingen/Teck geschlagen geben. Leider wurde auch das Platzierungsspiel um Rang 3 knapp gegen die Stuttgarter Auswahl verloren. Dann das erfreuliche Ergebnis für Lea Watzl. Als eine von 3 Spielerinnen aus dem Bezirk Stauferland wurde Lea ausgesucht. Sie erhält nun vom HVW und Landestrainer Nico Kiener eine Einladung zu einem Lehrgang an die Landessportschule nach Albstadt-Thailfingen.

DSC01912

IMG-20180415-WA0000-1IMG-20180415-WA0002-1-1

Advertisements