HG Aalen/Wasseralfingen | 1500 Handballspiele


Sepp Bader, Ulrich Walter, Roland Kraft

1500 Handballspiele

Vor dem Spiel der Jungsenioren der HG Aalen/Wasseralfingen gegen die SG Kuchen-Gingen hatte HG-Leiter Ulrich Walter die erfreuliche Aufgabe gleich zwei Spieler für eine enorme Anzahl von Spielen zu ehren. Sowohl MTV-Urgestein Sepp Bader(60) als auch TSV-Urgestein Roland Kraft(51) können nun auf sage und schreibe 750 Spiele für ihren Verein zurückblicken. Sepp Bader, hütete zunächst seit 1974 das Tor für den MTV Aalen, Roland Kraft ging zunächst seit 1983 für den TSV Wasseralfingen auf Torjagd. Seit 2001 sind die beiden Vereine als HG Aalen/Wasseralfingen im Spielbetrieb und so haben die beiden Jubilare auch schon viele Spiele gemeinsam bestritten. Natürlich überreichte Uli Walter bei diesem außergewöhnlichen Jubiläum den beiden ein Geschenk und war sich im Klaren, dass die beiden die Turnschuhe so schnell nicht an den Nagel hängen werden.

HG TV | Roland Kraft zur Spielsaison 2013-2014


HG TV

Noch eine Woche. Dann startet die Handball-Saison 2013/2014. Und auch die Handball Gemeinschaft Aalen/Wasseralfingen ist mit 229 Pflichtspielen mit dabei.

  • Was hat sich verändert?
  • Welche Spieler sind gegangen und wie haben die Trainer darauf reagiert?
  • Was erwartet die Spieler der HG in der neuen Saison?

Nicht nur diese Fragen habe ich Roland Kraft, den sportlichen Leiter der HG, gefragt. Und rausgekommen ist ein 17 Minuten langes HD-Video und dem ersten Einsatz unserer Sponsoren-Wand.

HG Aalen-Wasseralfingen: Saison 2013-2014

HG People | Roland Kraft


Roland Kraft

Nachname

Kraft

Vorname

Roland

Alter

Noch 48

Beruf

Wirtschaftsinformatiker / SAP-Teamleiter bei Varta-Microbattery

Funktion in der HG

· Sportlicher Leiter (und damit 2.Vorsitzender) seit der HG-Gründung 2001

· Aktuell Trainer der Herren 1 und 3, davor seit der Gründung Jugendtrainer

· Autor für unsere Spielberichte (Internet + Presse)

· „Statistiker“

· AH-Spieler

· Schiedsrichter

· Spielplankoordinator (zusammen mit Thomas Höll)

· Hab ich was vergessen?

Hobbys

Bleibt noch Zeit für was anderes?

Handball-(Vergangenheit)

· Spieler seit der D-Jugend (seit 1976) zuerst beim TSV Wasseralfingen (u.a. 3 Jahre Landesliga, 2x Bezirkspokalsieger) dann HG, mit insgesamt über 700 Spielen

· Trainer seit 1984 – ab1991 mit C-Lizenz u.a. mit Meisterschaften und Aufstiegen in die höchsten Jugendklassen, aktuell Aufstieg der Herren 1

· Schiedsrichter seit 1.4.87 (zeitweise auch bis Männer –Oberliga)

· Handball-„Funktionär“ seit 1985, Schriftführer, stv. Abteilungsleiter , Abteilungsleiter Handball beim TSV

Warum in dieser Funktion

Spieler: es macht unglaublich Spaß, solange die Gesundheit mitmacht und in der AH kommt natürlich der „gesellige“ Aspekt dazu

Trainer: es macht riesigen Spaß mit jungen Menschen zusammenzuarbeiten und vielleicht auch die eine oder andere Erfahrung weiter zu geben

Schiedsrichter: ohne Schiris – kein Handball

Funktionär: man kann im Handball und im Verein einiges bewegen, lernt unheimlich viele nette – und auch nicht so nette – Menschen kennen

Sonstiges

Freue mich riesig über freiwillige Mitarbeiter/-innen in unserer HG – bei uns spielen über 200 Personen aktiv Handball (Saison 2012/13) – aber leider nur wenige davon wollen sich darüber hinaus noch engagieren – und glaubt mir – es gibt viel zu tun!

Roland Kraft , als Spieler bder AH Roland Kraft als Trainer der 1. Herrenmannschaft
…als Spieler .. als Trainer
Roland Kraft in Barcelona Roland Kraft, immer auf dem Laufenden
… in Barcelona …immer auf dem Laufenden

HG TV | 700 aktive Spiele, 1900 Tore: HG ehrt Roland Kraft


Roland Kraft wird geehrt

Roland Kraft wird geehrt.

kurz vor dem Derby der Senioren wurde Roland Kraft von Ulrich Walter, dem Vorsitzenden der HG Aalen-Wasseralfingen geehrt. Und zwar für  700 aktive Spiele , bei denen Roland Kraft über 1900 Tore erzielt hat.

Roland Kraft wird geehrt: 700 aktive Spiele, und es ist noch kein Ende abzusehen.

HG Players Lounge | Roland Kraft


am letzten Spieltag des Jahres 2011 war Roland Kraft, der sportliche Leiter der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen zu Gast in der Players Lounge.

Er zieht Resümee über das gelaufene Jahr und die Chancen der einzelnen Mannschaften in der laufenden Saison 2011/2012

Roland Kraft in der Players Lounge

 

Roland Kraft über die Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen