Vorbericht Sa 25.01.15 | mD KLB 2| 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Doppeleinsatz

Die E-Jugend ist am Wochenende mal wieder im Doppeleinsatz. Während am Sonntag ein 4+1 Spieltag in Mögglingen ansteht, müssen vor allem die Jungs von Uli Walter und Jockel Schwager am Samstag im Rahmen des D-Jugend Kreisliga B Spieltages in der Albsporthalle in Böhmenkirch antreten. Da gilt es den aktuell zweiten Tabellenplatz zu verteidigen, was im ersten Spiel gegen den TV Steinheim (10 Uhr) schwer werden wird, denn da unterlag man schon im Hinspiel mit 11:9. Im zweiten Spiel trifft man dann um 11.30 Uhr im Derby auf die SG2H, aber da hatte man im Hinspiel (16:2) keinerlei Schwierigkeiten.

Vorbericht Sa 27.09.14 | mD KLB 2| 6+1 Spieltag


die männliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Gleich ein Doppeleinsatz

Die E-Jugend der Handballgemeinschaft startet gleich mit einem Doppelspieltag in die Saison 2014/15. Am Samstag sind die Jungs und Mädchen von Jockel Schwager und Uli Walter Gastgeber beim 6+1 Spieltag im Rahmen des D-Jugend Kreisliga B Spielbetriebes in der Wasseralfinger Talsporthalle. Der Spieltag beginnt bereits um 10 Uhr, die HG bestreitet ihr erstes Spiel allerdings erst um 10:45 Uhr gegen den Nachbarn der SG Hofen/Hüttlingen. um 13 Uhr ist dann die SG Herbrechtingen/Bolheim der Gegner. Am Sonntag geht es dann gleich weiter, ab 10 Uhr findet in der Bettringer Uhlandhalle ein 4+1 Spieltag statt.


Samstag, 27.09.14, Talsporthalle

Ab 10 Uhr Spieltag männliche D-Jugend KLB
10:45 Uhr mD KLB HG – SG Hofen/Hüttlingen 3
13:00 Uhr mD KLB SG Herbrechtingen/Bolheim – HG

Sonntag, 28.09.14, auswärts

Ab 10 Uhr E-Jugend 4+1 Spieltag in Bettringen Uhlandhalle Bettringen

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.02.13 | Herren 2


die 2. Herrenmannschaft der HG Aalen-Wasseralfingen

Am Ende ging die Luft aus

Lange Zeit sah es im Derby der zweiten Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen bei der SG Hofen/Hüttlingen 3 nach einer Überraschung aus, doch am Ende holten sich die Gastgeber mit einem glücklichen 28:25 beide Punkte. HG-Coach Arend Kreher musste auf seine Routiniers Steffen Fischer und Stefan Löffler verzichten und auch auf Unterstützung der U21 Spieler aus der ersten Mannschaft musste er am Samstag verzichten. Deshalb waren die Erwartungen nicht so hoch geschraubt, aber was die Mannschaft um den starken Florian Egetemeyr ablieferte, war aller Ehren wert. Vor allem in der ersten Hälfte dominierte die HG das Spiel fast nach Belieben und holte sich nach dem 6:6 eine 7:11 Führung, die man mit 12:16 auch in die Pause brachte. Nach dem Wechsel war die von Ex-HG-Coach Thomas Neumann trainierte Mannschaft der Gastgeber in der Abwehr wesentlich offensiver eingestellt und der HG-Angriff tat sich damit sichtlich schwer. Auch wenn zur zweiten Halbzeit noch drei A-Jugendspieler dazu kamen, war der Kräfteverschleiß aus dem ersten Durchgang deutlich zu spüren. Die HG musste sich die Tore mühsam erarbeiten und bekam in der Abwehr Tim Pfitzer nicht in den Griff. Bis zum 23:23 hielt die HG dagegen, das Spiel konnte immer noch auf die eine oder andere Seite kippen, aber dann wurde zu unkonzentriert abgeschlossen und die Gastgeber gingen zum ersten Mal im Spiel mit zwei Treffern in Führung. Den Angriffsbemühungen fehlte nun etwas die Struktur, die SG2H war aber auch glücklicher im Abschluss und brachte einen knappen Sieg nach Hause.

HG: Friedmann Stengel, Sepp Bader; Holger Merz(1), Stefan Bader(3), Marc Sulski(3), Lukas Lehnert(1), Bogdan marin(2), Daniel Jordan(3), Florian Egetemeyr(9/3), Sven Fürst, Florian Kraft, Florian Schröder(Mario Bleier(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte Herren 2

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.02.13 | Damen 2


die 2.Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Der sechste Sieg in Folge

Die Damen 2 der HG Aalen/Wasseralfingen bleiben weiter auf Aufstiegskurs! Mit dem sechsten Sieg in Folge, dem 13:22 „Auswärtssieg“ bei der SG Hofen/Hüttlingen 3 festigte die Mannschaft von Holger Auer mit nunmehr 12:2 Punkten und drei Minuspunkten Vorsprung den ersten Platz. Den Grundstein zum Sieg legten die Mädels bereits im ersten Durchgang, als sie nach einer ausgeglichenen Anfangsphase ab dem 3:4 langsam den Abstand vergrößerte. Bereits zur Halbzeit war der Vorsprung auf 7:14 angewachsen und der wurde nach dem Wechsel sogar noch ausgebaut. Auf 8:20 war die Handballgemeinschaft, die völlig ohne Hilfe der ersten Mannschaft auskommen musste, bereits weggezogen, ehe man den Gastgeberinnen durch eigene Nachlässigkeiten die Möglichkeit bot, das Ergebnis noch ein wenig zu verbessern. Nun müssen die Mädels zunächst zweimal auswärts antreten, ehe es am letzten Spieltag zum vielleicht entscheidenden Duell mit dem TV Bargau 2 kommt.

HG: Jutta Neumann; Sandra Dretar(3), Lorena Lenz(1/1), Sara Humpf, Stephanie Heeg(6), Monika Jäschke(2), Britta Glaser, Margit Schiele(2), Viola Paulus, Ulrike Heraudeau(6), Nadine Eberhardt(1), Patricia Ilg, Kathrin Bürgermeister(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 2. Damenmannschaft

akltueller Tabellenstand

Vorbericht Sa 02.02.13 | Herren KLA | SG Hofen/Hüttlingen 3 – HG 2


Die 2. Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Derby bei Hofen/Hüttlingen

Drei Punkte aus den letzten beiden Spielen, das ist eine durchaus respektable Bilanz. Wenn man aber nur insgesamt fünf Pluspunkte auf dem Konto hat, klingt das dagegen wieder überaus beängstigend. Also ist es schon eine Frage der Betrachtungsweise, wie man das Spiel der Herren 2 am Samstag um 15.15 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle bei der SG Hofen/Hüttlingen sieht. Die Gastgeber stehen mit 11:15 auf Platz sechs auch nicht gerade glänzend da, aber auch deswegen weil der aktuelle Coach der Gastgeber, EX-HG-Trainer Thomas Neumann, immer wieder Spieler an die Erste oder Zweite Mannschaft abgeben muss. So haben seine Jungs vor Weihnachten in Königsbronn und zu Hause gegen Heubach, sowie im neuen Jahr in Schnaitheim Federn lassen müssen. Die HG ist dagegen auf dem aufsteigenden Ast, aber die Punktgewinne der letzten Spiele hängen sicher auch mit dem Einsatz der Rekonvaleszenten der ersten Mannschaft zusammen. Die werden am Samstag fehlen und dann wird man sehen in wie weit die Jungs von Arend Kreher und Holger Merz inzwischen gefestigt sind. Im Hinspiel unterlagen sie klar mit 18:24, so deutlich soll es diesmal nicht ausfallen.

Vorbericht Sa 02.02.13 | Damen KL | SG Hofen/Hüttlingen 3 – HG 2


die 2. Damenmannschaft der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Derby bei Hofen/Hüttlingen

Fünf Siege in Folge hat die zweite Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen eingefahren und steht inzwischen souverän an der Tabellenspitze der Kreisliga. Am Samstag nun müssen die Mädels von Holger Auer bereits um 12 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle zum Derby bei der SG Hofen/Hüttlingen 3 antreten, Im Hinspiel blieben die HG-Mädels mit 27:8 klarer Sieger, aber seitdem konnte die SG mit fünf Pluspunkten deutlich Selbstvertrauen tanken. Nach dem Unentschieden zu Hause gegen Rechberghausen, hat die SG zwar in Rechberghausen verloren, anschließend aber in Mögglingen und zu Hause gegen Eislingen gewonnen. Dennoch muss man davon ausgehen können, dass die HG-Mädels so selbstbewusst sind, dass sie auch das Derby am Samstag für sich entscheiden wollen, dazu gehört allerdings, dass sie zu dieser Zeit auch schon ausgeschlafen sind!

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.12 | Herren 2


die 2. Herrenmannschaft der HG

In Hälfte zwei wird es noch deutlich

Die zweite Herrenmannschaft der HG musste am Samstag eine klare 24:32 Niederlage gegen die dritte Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen hinnehmen. Die „Dritte“ der Gäste vom ehemaligen HG-Trainer Thomas Neumann gecoacht, soll das „Talentpool“ der SG sein und ist eine richtig junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von knapp zwanzig Jahren. Bis zum 8:8 hielt die HG immer wieder dagegen, wobei die Mannschaft von Spielertrainer Holger Merz dabei schon einen 5:8 Rückstand aufholte. Dann aber machten sich doch langsam die konditionellen Vorteile der Gäste bemerkbar, welche letztendlich schon dazu beitrugen, dass die HG zur Pause bereits mit 12:18 im Rückstand lag. Auch in der zweiten Hälfte hatten die Gäste das Spiel im Grunde genommen unter Kontrolle und die HG musste sich bei Goalie Matthias Deiss bedanken, dass der Rückstand nicht entscheidend größer wurde. Selbst eine – übertriebene – rote Karte gegen Gästecoach Neumann brachte keine Wende für die HG, die am Ende eine verdiente Niederlage einstecken musste

HG: Matthias Deiss; Holger Merz(1), Stefan Bader(5), Stefan Löffler(1), Daniel Jordan, Marcel Silbermann(2), Dennis Bombera(1), Tobias Haas(2), Bogdan Marin, Julian Brender(4), Manuel Körber(8/5)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Herren 2

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 07.10.12 | Damen 2


die 2. Mannschaft der Damen , HG, HG Aalen/Wasseralfingen

Die Damen 2 schlagen wieder zu

Langsam wird es beängstigend! Im dritten Spiel hat die neuformierte Damen 2 Mannschaft den zweiten Kantersieg gelandet und am Sonntag die dritte Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen mit 27:8 aus der Halle geschossen. Lediglich zum 1:1 konnten die Gäste ausgleichen, aber schon bei Halbzeit hatte die Mannschaft von Holger Auer einen klaren 11:4 Vorsprung herausgespielt. Aus einer guten Abwehr ging es auch nach dem Wechsel weiterund als die HG zwischen dem 14:6 und 23:6 neun Treffer in Folge erzielte, war das Spiel spätestens gelaufen. 4:2 Punkte nach drei Spielen – wer hätte das gedacht! – Glückwunsch!

HG: Jutta Neumann; Sandra Dretar(2/2), Ramona Brendgen(6), Patricia Ilg, Merisa Halilovic(4/1), Margit Schiele(3), Jana Dabitsch(3), Ulrike Heraudeau(8), Nadine Eberhardt(1), Lorena lenz

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Damen 2

aktueller Tabellenstand

Vorbericht Sa 06.10.12 | Männer KLA | HG 2 – SG Hofen/Hüttlingen 3


die 2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Gegen die jungen Wilden der SG2H

Er war der erste Männertrainer der HG Aalen/Wasseralfingen und er hat einige der Spieler unserer zweiten Mannschaft jahrelang betreut – nun steht Thomas Neumann auf der anderen Seite und hat den „Perspektiv“-Kader der SG Hofen/Hüttlingen unter sich. Die Dritte Mannschaft der SG2H ist am Samstag um 18.45 Uhr der erste Heimspielgegner der HG Aalen/Wasseralfingen 2 und die Mannschaft von Archie Kreher und Holger Merz muss sich auf ein temporeiches Spiel einstellen. Dem Auftakt-Unentschieden gegen Brenz ließen die jungen Spieler einen Sieg gegen Dettingen folgen. Die Handballgemeinschaft hat ihr erstes Spiel klar verloren, allerdings beim Topfavoriten der TSG Giengen. Welche Spieler am Samstag tatsächlich zur Verfügung stehen wird sich wohl kurzfristig entscheiden und dann erst kann man wohl die eigenen Chancen einordnen.

Vorbericht So 07.10.12 | Frauen KL | HG 2 – SG Hofen/Hüttlingen 3


Damen 2, FRauen, HG Aalen/Wasseralfingen

Auf zum ersten Heimsieg

Nach der grandiosen Auswärtsleistung am vergangenen Wochenende treffen die Damen 2 am Sonntag um 15.15 Uhr in der Karl-Weiland-Halle im Derby auf die dritte Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen. Beide Mannschaften haben zuletzt in Eislingen gespielt, aber die SG2H hat klar verloren, die HG-Mädels von Holger Auer mit nur sechs Spielerinnen dagegen hoch gewonnen. Nach diesen Ergebnissen müsste man eigentlich der HG die Favoritenbürde zuschieben, aber es ist erst das dritte Spiel der HG-Damen überhaupt und da können durchaus deutliche Leistungsschwankungen auftreten. Auch deshalb, wie sich die Aufstellung durchaus kurzfristig ändern kann – zumindest will man diesmal eine komplette Mannschaft auf die Platte bringen.