Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 23.03.19 | wB


Überraschende Chance

Die weibliche B-Jugend der SG2H, bei der in Kooperation auch Spielerinnen der HG zum Einsatz kommen, hatte eine mehr als überraschende Meisterschaftschance bekommen. Nachdem der Titel in der Bezirksliga nach dem Spiel in Brenz praktisch weg war (man hatte den direkten Vergleich auf Grund der auswärts weniger geschossenen Tore verloren), bekamen die Mädels jetzt doch noch eine Chance. Brenz hat in seinem letzten Saisonspiel in der letzten Sekunde den Ausgleich hinnehmen müssen und damit drei Minuspunkte auf dem Konto. Die Chance also für die B-Jugend-Mädels, welche sie mit einem souveränen 21:32 Sieg bei der TSG Schnaitheim für sich nutzen konnten.

Für die Handballgemeinschaft kamen Lena Stock(2), Djamaa Wenig(3), Anna Rudolphi, Annika Freihart und Melisa Pupo zum Einsatz

Vorbericht So 16.12.18 | wB-BL | SG2H (Kooperation) – HSG WiWiDo


Heimspiel im Tal

Die weibliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen, bei der in Kooperation auch Spielerinnen der HG zum Einsatz kommen, trifft am Samstag um 14:15 Uhr in der Talsporthalle auf die HSG Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf. Die Mädels der SG2H sind als ungeschlagener Tabellenführer klarer Favorit und sollten bei normaler Leistung auch einen sicheren Sieg einfahren.

Vorbericht So 11.11.18 | wB-BL | JSG Rosenstein – SG2H (Kooperation) Sporthalle Heubach


wB Favorit in Heubach

Die weibliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen, eine Kooperation mit Spielerinnen der HG, tritt am Sonntagmorgen um 10 Uhr in Heubach an und ist da klarer Favorit. Die SG2H-Mädels haben ihre beiden Saisonspiele gewonnen, während die Gastgeberinnen aus allen drei Partien als Verlierer heraus gehen mussten. Alles andere als ein Sieg wäre also eine Enttäuschung.

Letzer Heimspieltag – Saison 17/18


Liebe Handballfreunde die Saison 17/18 geht zu Ende. Am Samstag den 21. April starten sowohl die Damen als auch die 1. Herren-Mannschaft in ihr letztes Spiel in der eigenen Halle. Selbstverständlich können wir ein solches Ereignis nicht ungeachtet lassen… Darum haben wir für diesen Tag wieder einiges Organisiert.

Klickt doch einfach auf diesen Link oder das Bild unten. Dort erfahrt ihr alle Einzelheiten!

snip_20180418180759

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.3.18 | wD


Beeindruckende Bilanz der weiblichen D-Jugend

Meister der Bezirksliga – 12 Spiele – 12 Siege – 310:186 Tore – 24:0 Punkte

Bravo Mädchen, im letzten Spiel der Saison noch einmal Klasse und Charakter gezeigt. Mit 20:27 den ehrgeizigen Tabellenzweiten aus Hofen/Hüttlingen auf Distanz gehalten. Für die Meisterschaft unbedeutend ging es im letzten Saisonspiel eigentlich nut noch ums Prestige. Keiner verliert gerne das Lokalderby. Dementsprechend hoch motiviert gingen unsere Gastgeber in das Spiel. Waren bissiger in der Balleroberung und ließen die HG Abwehr ein ums andere Mal schlecht aussehen. Nach 11 Minuten sah es mit 9:4 schlecht aus für die HG. Dabei hatte man für unsere Mädchen noch ein reguläres Tor übersehen. Bei der nötigen Auszeit musste deshalb einiges neu justiert werden. Vor allem in der Abwehr wurden die Zuständigkeiten neu verteilt. Der Ehrgeiz und das Kämpferherz der HG Mädchen war jetzt erwacht. So wollte man nicht aus der Meistersaison gehen. In der Abwehr stabiler und bis zur Mittellinie pressend wurde die Verbesserung des Resultats abgegangen. 6 Tore in Folge brachten nach weiteren furiosen 6 Spielminuten mit 9:10 die erste Tabellenführung der HG ein. Mit 11:12 ging es in die Pause. Umkämpft und hochklassig auch der Beginn in Halbzeit zwei. Bis zur 26. Minute war beim Spielstand von 15:17 noch alles möglich. Allmählich setzte sich jedoch die größere Ausgeglichenheit und Konstanz des HG Teams durch. Ein energischer Zwischenspurt bis zur Minute 31 brachte mit 16:22 die Vorentscheidung. Die letzten Spielminuten hielt man den den Tabellenzweiten aus Hofen/Hüttlingen clever auf Distanz und vollendete eine perfekte Saison mit einem 20:27 Erfolg. Der 12. Sieg im 12. Spiel.

Es spielten: Leonie Sikic, Leonie Kretschmann (Tor), Vroni Lahres, Luisa Stuba, Emma Stuba (5), Lea Balle, Nele Braunger (1), Lea Watzl (10), Tara Huber, Paulina Pavic (11), Lisa Bürgermeister

Betreuer: Mia Schwager, Nadine Eberhardt, Charly Berth

IMG-20180317-WA0004-1

IMG-20180317-WA0000-1

Vorbericht Sa 17.3.18 | wD-BL | SG Hofen/Hüttlingen – HG


Der Meister gibt sich die Ehre

Die weibliche D-Jugend der Handballgemeinschaft hat die Meisterschaft in der Bezirksliga bereits in der Tasche, letzten Sonntag hat man mit einem Sieg in Eislingen alles klar gemacht, die Mannschaft von Charly Berth, Nadine Eberhardt und Mia Schwager kann nicht mehr von Platz ein verdrängt werden. Elf Spiele und elf Siege stehen in dieser Saison auf Liste der HG-Mädels, 283 Tore haben sie bisher erzielt. Das sind 100 mehr als der Tabellenzweite, die SG Hofen/Hüttlingen, die im Derby den Gegner zum Saisonabschluss abgibt. Anpfiff ist am Samstag um 10 Uhr in der Talsporthalle und auch wenn das nur eine Kür für die Meistermannschaft ist, so wollen die Mädels mit Sicherheit in einer weißen Weste die Saison beenden.

Vorbericht Sa 9.12.17 | E-Jgd | 4+1 Spieltag SG2H


Spieltag im Tal

Die E-Jugend der Handballgemeinschaft bestreitet ihren nächsten Spieltag am Samstag in der Talsporthalle, Ausrichter des Spieltages ist die SG Hofen/Hüttlingen. Die Jungs und Mädels von Uli Walter, Elke Messerschmidt und Katja Ahrend treffen dabei auf ihren härtesten Konkurrenten die SG Rosenstein 2. Wer nach Koordination, Turmball und Handball die Nase vorne haben wird, muss man abwarten.