Spielpläne Sparkassencup 2018


Liebe Handballfreunde,

die Spielpläne des diesjährigen Sparkassencups stehen fest. Unten findet ihr Links über die ihr direkt auf die Spielpläne zugreifen könnt.

Gemischte E-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-e

Weibliche D-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-wd

Männliche D-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-md

Weibliche C-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-wc

Männliche C-Jugend Bezirksniveau:

http://€€.gq/sparkassencup-mc-bezirk

Männliche C-Jugend Verbandsniveau:

http://€€.gq/sparkassencup-mc-verband

Weibliche B-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-wb

Männliche B-Jugend Bezirksniveau:

http://€€.gq/sparkassencup-mb-bezirk

Männliche B-Jugend Verbandsniveau:

http://€€.gq/sparkassencup-mb-verband

Weibliche A-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-wa

Männliche A-Jugend:

http://€€.gq/sparkassencup-ma

 

 

Handball | Der Spielplan für die Saison 2016/2017 ist fertig


Saison 2016/2017

Eigentlich kann die Saison beginnen. Aber viele sind im Urlaub und mache haben noch ein paar Arbeitstage vor sich, bevor der Urlaub beginnen kann. Und kaum ist die Fußball-Europameisterschaft zu Ende, stehen die nächsten Sport Stunden aus Rio an. Es wird schon gekämpft, obwohl die olympischen Spiele offiziell noch gar nicht eröffnet worden sind.

Dafür ist der Spielplan der HG Aalen/Wasseralfingen für die Saison 2016/2017 jetzt fertig. Im Blog kann man auf der rechten Seite auf die einzelnen Mannschaften klicken und erhält für die jeweilige Mannschaft alle Spielbegegnungen. Wer mit wem und wann kann sofort gesehen werden und im heimischen Kalender vermerkt werden.

Wer Outlook benützt, bekommt die Möglichkeit, die jeweiligen Spielpaarungen mit ein paar Mausklicks direkt in seinen Kalender zu importieren. Mit dem exakten Termin und Uhrzeit der Spielbegegnung, dem Ort und der Adresse für die Auswärtsspiele.
Die PDF-Anleitung erklärt, wie das funktioniert.

Für diejenige, die alle Termine von allen Mannschaften im Kalender haben möchten, von der 1. Herrenmannschaft bis zur E-Jugend, gibt es hier den Link.

Kalender zum Download  der Spiele der M1

Kalender Download (ics) für alle Spielpaarungen
PDF-Anleitung für Outlook

HG Aalen-Wasseralfingen | Handball Sparkassencup 2015 – Teil 2


7.Handball Sparkassen Cup / 30.Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier – Teil 2

Am kommenden Wochenende findet der 7.Handball Sparkassen Cup und gleichzeitig das 30 Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier, das Jugendturnier der HG Wasseralfingen seine Fortsetzung und das Vorbereitungsturnier auf die anstehende Qualifikationsrunde erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der TSV Wasseralfingen hat das Turnier im Gedenken an den langjährigen Jugendtrainer Bernd Rahmig aus der Taufe gehoben und auch seit dem Bestehen der Handballgemeinschaft wird es traditionell fortgesetzt, nun bereits zum siebten Mal als Handball Sparkassen Cup. Die Jugendmannschaften bereiten sich bereits auf die Qualifikationsturniere für die kommende Saison vor und so haben auch in diesem Jahr viele Mannschaften mit gutem Klang in den Handballer Kreisen zum diesjährigen Turnier gemeldet. Nach knapp 40 Mannschaften am ersten Wochenende wird Turnierleiter Karl-Heinz Vandrey m kommenden Samstag und Sonntag weitere 50 Mannschaften in vier verschiedenen Sporthallen begrüßen dürfen.


Am Samstag setzen die D-Jugendlichen (Jahrgang 2003/04) das am letzten Wochenende mit der A- und B-Jugend gestartete Turnier fort. Die Jungs treten dabei ab 9 Uhr in der Talsporthalle in Wasseralfingen an und hier treffen zehn Mannschaften in zwei 5er Gruppen aufeinander. In Gruppe 1 die MTG Wangen, der TSV Neuhausen/Fils, die SF Schwaikheim 2, Frisch-Auf Göppingen 2 und Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen. In Gruppe , die SG Hofen/Hüttlingen, die TSG Schnaitheim, die SF Schwaikheim 1, HABO JSG Bottwar, und Frisch-Auf Göppingen 1. Bei zwanzig Minuten Spielzeit werden die Halbfinals gegen 16 Uhr starten, das Endspiel soll gegen 17:10 stattfinden.

Die Mädels starten um 11 Uhr in der Sporthalle am Schäle, auch hier wird in zwei Gruppen gespielt, insgesamt haben acht Mannschaften gemeldet. In der Gruppe 1 messen sich die TG Geislingen, der SC Vöhringen, die WSG Lorch/Waldhausen und die HG Aalen/Wasseralfingen, während in der Gruppe 2 die SG Hofen/Hüttlingen auf die MTG Wangen, Frisch-Auf Göppingen und die TSG Schnaitheim trifft. Gegen 15.30 Uhr sollen die Halbfinals angepfiffen werden, anschließend die Endspiele.

In der Karl-Weiland-Halle werden am Samstag die Jüngsten Handballer der E-Jugend (2005 und jünger) im Modus eines 4+1 Spieltages ebenfalls einen Turniersieger ermitteln. Beginn ist hier um 13 Uhr, Ende wird gegen 15.30 Uhr sein.


Auch am Sonntag wird in drei verschiedenen Hallen gespielt. Das zweigeteilte Turnier der männlichen C-Jugend (Jahrgang 2001/02) findet in Wasseralfingen statt, in der Talsporthalle startet das Turnier auf Bezirksniveau bereits um 9 Uhr mit zehn Mannschaften in zwei Gruppen. In Gruppe 1 spielen die TSG Schnaitheim 2, der TSV Bartenbach, das HT Uhingen/Holzhausen, der TSV Alfdorf und Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen. In der Gruppe 2 stehen sich die TSG Schnaitheim, der VfL Waiblingen, die SG Hegensberg/Liebersbronn, die TG Geislingen und der TV Altenstadt gegenüber. Die Halbfinals werden gegen 16 Uhr angepfiffen, anschließend finden die Endspiele statt.

Das Turnier auf Verbandsniveau findet in der Sporthalle am Schäle statt, im Modus jeder gegen jeden ermitteln hier der TV Altenstadt, die SG Untere Fils, die SF Schwaikheim und die SG Hofen/Hüttlingen ab 13.30 Uhr ihren Turniersieger, der gegen 16.30 Uhr feststehen wird.

Die C-Jugend Mädels werden in der Karl-Weiland-Halle spielen ab 9 Uhr werden auch hier zehn Mannschaften am Turnier teilnehmen und in zwei Gruppe die Vorrunde austragen. In der Gruppe 1 die TG Geislingen, die SG Weinstadt, die WSG Lorch/Waldhausen, die SF Schwaikheim und Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen. In der Gruppe 2 die SG Hofen/Hüttlingen, die JSG Bargau/Bettringen, die TG Biberach, die SG untere Fils und die TSG Schnaitheim. Auch hier werden die Halbfinals gegen 16 Uhr erwartet, die Endspiele finden anschließend statt.

Die Jüngsten Handballer (Jahrgang 2005 und jünger ) werden am Sonntag auch noch ein 6+1 Turnier spielen, ab 9 Uhr treffen in der Sporthalle am Schäle die TSG Schnaitheim, der TSV Neuhausen/Fils, die HSG Oberkochen/Königsbronn, die SG Hofen/Hüttlingen

HG Aalen-Wasseralfingen | Handball Sparkassencup 2015


7.Handball Sparkassen Cup / 30.Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier

Am kommenden Wochenende startet bereits zum 30.Mal das Jugendturnier der HG Wasseralfingen und das Vorbereitungsturnier auf die anstehende Qualifikationsrunde erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der TSV Wasseralfingen hat das Turnier im Gedenken an den langjährigen Jugendtrainer Bernd Rahmig aus der Taufe gehoben und auch seit dem Bestehen der Handballgemeinschaft wird es traditionell fortgesetzt, nun bereits zum siebten Mal als Handball Sparkassen Cup. Für die Handballjugendmannschaften ist, zumindest in den meisten Handballbezirken, die Saison bereits beendet und die jährlichen Qualifikationsturniere für die Württembergische- oder Süddeutsche Ebene, aber auch für die Bezirksligen stehen demnächst an. Deshalb wird dieses Turnier gerne als Vorbereitungsturnier für die neuen Jahrgänge benützt. Knapp 90 Mannschaften wird Turnierleiter Karl-Heinz Vandrey an den kommenden beiden Wochenenden in insgesamt vier Hallen im Stadtgebiet begrüßen dürfen und starten wird das Turnier mit den älteren Jahrgängen.


Den Auftakt macht die B-Jugend (Jahrgang 1999/2000), die am Samstag in zwei Aalener Hallen ihre Turniere austragen werden. Das Turnier der männlichen Jugend ist dabei zweigeteilt, in der Ulrich-Pfeiffle-Halle beginnt zunächst um 9 Uhr das Turnier auf Bezirksebene. Im Modus jeder gegen jeden treffen dabei die Mannschaften der SG Hegensberg/Liebersbronn, dem 1.Heubacher Handballverein, der TSG Schnaitheim und der HG Aalen/Wasseralfingen aufeinander und gegen 12 Uhr werden dann die Sieger feststehen. Gleich anschließend beginnt dann das Turnier auf Verbandsniveau mit Mannschaften die zur Qualifikation auf Verbandsebene in ihren Bezirken gemeldet haben. Auch hier wird im Modus jeder gegen jeden gespielt, aber bei gleich sieben Mannschaften ist der konditionelle Anspruch ungleich höher. Bei Mannschaften wie der HSG Schmiden/Oeffingen, den SF Schwaikheim, der SG Untere Fils, dem TSV Bartenbach, dem HC Oppenweiler/Backnang, der HSG Ostfildern und Lokalmatador SG Hofen/Hüttlingen kann durchaus guter Jugendhandball erwartet werden. Die Sieger werden hier gegen 19.30 Uhr feststehen.

Die weibliche B-Jugend spielt ihr Turnier in der Aalener Karl-Weiland-Halle hier treffen acht Mannschaften in zwei Vierergruppen aufeinander. In der Gruppe 1 stehen sich die HSG Oberkochen/Königsbronn, der TV Flein, die SpVgg Aidlingen sowie Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen gegenüber, in der Gruppe 2 treffen der TSV Heiningen, die SF Schwaikheim, die TG Biberach und die SG Hofen/Hüttlingen aufeinander. Turnierbeginn ist um 10 Uhr, die Halbfinals beginnen um 15.30 Uhr, das Endspiel wird gegen 16.50 Uhr erwartet.


Am Sonntag setzen die A-Jugendmannschaften (Jahrgang 1997/98) das Turnier fort. Die Mädels treten dabei ab 9 Uhr in der Talsporthalle an, acht Mannschaften treffen in zwei Vierergruppen aufeinander. Die Gruppe 1 wird dabei von TSV Bartenbach, der SG Untere Fils, dem SC Vöhringen und Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen gebildet in der Gruppe 2 treffen der TSV Heiningen, die SF Schwaikheim, die SG Ossweil-Pattonville und die HSG Oberkochen/Königsbronn aufeinander. Das Halbfinale ist gegen 14.30 Uhr zu erwarten, der Sieger wird nach dem Endspiel um 15.55 Uhr geehrt.

Die Jungs messen sich derweil in der Karl-Weiland-Halle in Aalen, ebenfalls ab 9 Uhr. Dort spielen sogar zehn Mannschaften mit in Handballkreisen durchaus gut klingenden Namen. In der Gruppe 1 trifft Gastgeber HG Aalen/Wasseralfingen auf den SB Heidenheim, die HSG Ostfildern, den Nachwuchs von Drittligist SGH2 Herrenberg und auf A-Jugend-Bundesligist Frisch-Auf Göppingen. In der zweiten Gruppe stehen sich hier die SG Hofen/Hüttlingen, das HAT Uhingen-Holzhausen, die HSG Friedrichshafen-Fischbach, die SG Untere Fils und der 1.Heubacher HV gegenüber. Das Halbfinale wird gegen 16 Uhr erwartet, das Endspiel um den Wanderpokal der Stadt Aalen gegen 17.10 Uhr.

HG Aalen-Wasseralfingen | Handball Sparkassencup 2014 | Termine


logo_kreissparkasse

Auch im Jahr 2014 findet der Sparkassen CUP 2014 statt. Die Termine verteilen sich über 2 Wochenenden 5. und 6.4.2014 sowie  12. und 13.4.2014

Sa. 05.04.2014 weibliche D-Jugend Karl-Weiland-Halle
Sa. 05.04.2014 männliche D-Jugend Talsporthalle und
Sporthalle am Schäle
So. 06.04.2014 weibliche C-Jugend Sporthalle am Schäle
So. 06.04.2014 männliche C-Jugend Talsporthalle und
Karl-Weiland-Halle
     
Sa. 12.04.2014 männliche B-Jugend Talsporthalle
Sa. 12.04.2014 weibliche B-Jugend Karl-Weiland-Halle
So. 13.04.2014 weibliche A-Jugend Talsporthalle
So. 13.04.2014 männliche A-Jugend Talsporthalle

clip_image002

Handball Sparkassencup 2013 | Spielplan D-Jugend männlich | 13.04.2013


Kreissparkasse Ostalb Unterstützung durch www.Schroda.de

Sparkassencup 2013

die männliche D-Jugend spiel in 2 Hallen

Gruppeneinteilung

Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen Karl-Weiland-Halle in Aalen
SG Hofen-Hüttlingen HG Aalen/Wasseralfingen
JSG HDH-Schnaitheim II JSG HDH-Schnaitheim I
TSB Schw. Gmünd VFL Waiblingen
FA Göppingen I HSG Marbach-Rielingshausen
SG Schorndorf FA Göppingen II
TV Steinheim TV Altenstadt
1. Heubacher HV HSG Oberkochen/Königsbronn

Spielzeit 15 Minuten

Spielpaarungen Ulrich-Pfeifle Halle in Aalen

10:00

SG Hofen/Hüttlingen

1. Heubacher HV

:

10:17

JSG HDH-Schnaitheim II

TV Steinheim

:

10:34

TSB Schw. Gmünd

SG Schorndorf

:

10:51

FA Göppingen I

SG Hofen/Hüttlingen

:

11:08

1. Heubacher HV

JSG HDH-Schnaitheim II

:

11:25

TV Steinheim

TSB Schw. Gmünd

:

11:42

FA Göppingen I

SG Schorndorf

:

11:59

SG Hofen/Hüttlingen

JSG HDH-Schnaitheim II

:

12:16

1. Heubacher HV

TV Steinheim

:

12:33

TSB Schw. Gmünd

FA Göppingen I

:

12:50

SG Schorndorf

SG Hofen/Hüttlingen

:

13:07

JSG HDH-Schnaitheim II

TSB Schw. Gmünd

:

13:24

FA Göppingen I

1. Heubacher HV

:

13:41

SG Schorndorf

TV Steinheim

:

13:58

SG Hofen/Hüttlingen

TSB Schw. Gmünd

:

14:15

1. Heubacher HV

SG Schorndorf

:

14:32

JSG HDH-Schnaitheim II

FA Göppingen I

:

14:49

TV Steinheim

SG Hofen/Hüttlingen

:

15:06

TSB Schw. Gmünd

1. Heubacher HV

:

15:23

SG Schorndorf

JSG HDH-Schnaitheim II

:

15:40

FA Göppingen I

TV Steinheim

:

 

Spielpaarungen Karl-Weiland Halle in Aalen

10:00

HG Aalen/Wasseralfingen

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

10:17

JSG HDH-Schnaitheim I

TV Altenstadt

:

10:34

VFL Waiblingen

FA Göppingen II

:

10:51

HSG Marbach-Rielingshausen

HG Aalen/Wasseralfingen

:

11:08

HSG Oberkochen/Königsbronn

JSG HDH-Schnaitheim I

:

11:25

TV Altenstadt

VFL Waiblingen

:

11:42

HSG Marbach-Rielingshausen

FA Göppingen II

:

11:59

HG Aalen/Wasseralfingen

JSG HDH-Schnaitheim I

:

12:16

HSG Oberkochen/Königsbronn

TV Altenstadt

:

12:33

VFL Waiblingen

HSG Marbach-Rielingshausen

:

12:50

FA Göppingen II

HG Aalen/Wasseralfingen

:

13:07

JSG HDH-Schnaitheim I

VFL Waiblingen

:

13:24

HSG Marbach-Rielingshausen

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

13:41

FA Göppingen II

TV Altenstadt

:

13:58

HG Aalen/Wasseralfingen

VFL Waiblingen

:

14:15

HSG Oberkochen/Königsbronn

FA Göppingen II

:

14:32

JSG HDH-Schnaitheim I

HSG Marbach-Rielingshausen

:

14:49

TV Altenstadt

HG Aalen/Wasseralfingen

:

15:06

VFL Waiblingen

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

15:23

FA Göppingen II

JSG HDH-Schnaitheim I

:

15:40

HSG Marbach-Rielingshausen

TV Altenstadt

:

Die Zwischenrunde wird in der Karl-Weiland-Halle in Aalen gespielt. Das bedeutet:
Der Erste und der Zweite der Gruppe (Ulrich-Pfeifle Halle) müssen zur Zwischenrunde umziehen.

16:07

Sieger Gruppe II
(Karl-Weiland-Halle)

Zweiter Gruppe I
(Ulrich-Pfeifle-Halle)

:

16:24

Sieger Gruppe I
(Ulrich-Pfeifle-Halle)

Zweiter Gruppe II
(Karl-Weiland-Halle)

:
       

16:51

Spiel um Platz 3

     
     

:

17:08

Endspiel

     

Dieses Jahr gibt es u.a. Torprämien und coole Torprämienhandballshirts, die auch während des Turniers zum Preis von 10 € gekauft werden können

Handball Sparkassencup 2013 | Spielplan E-Jugend | 14.04.2013


Kreissparkasse Ostalb Unterstützung durch www.Schroda.de

Sparkassencup 2013

die E-Jugend spielt am 14.04.2013 in der Talsporthalle in Wasseralfingen

Gruppeneinteilung

weibliche D-KL Jugend männliche D-KL. Jugend
HG Aalen/Wasseralfingen SG Hofen-Hüttlingen
SG Hofen Hüttlingen JSG HDH-Schnaitheim I
TSG Schnaitheim HRW Laupheim
  JSG HDH-Schnaitheim II
  HG Aalen/Wasseralfingen

Die weibliche D-Kl Jugend spielt eine Doppelrunde !

Spielzeit: 2x 10 min mit 1 min Pause

10:00

HG Aalen/Wasseralfingen

SG Hofen/Hüttlingen

:

10:22

SG Hofen/Hüttlingen

HG Aalen/Wasseralfingen

:

10:44

SG Hofen/Hüttlingen

TSG Schnaitheim

:

11:06

JSG HDH-Schnaitheim I

HRW Laupheim

:

11:28

HG Aalen/Wasseralfingen

TSG Schnaitheim

:

11:50

SG Hofen/Hüttlingen

JSG HDH-Schnaitheim II

:

12:12

TSG Schnaitheim

HG Aalen/Wasseralfingen

:

12:34

HG Aalen/Wasseralfingen

JSG HDH-Schnaitheim I

:

12:56

SG Hofen/Hüttlingen

TSG Schnaitheim

:

13:18

JSG HDH-Schnaitheim II

HRW Laupheim

:

13:40

HG Aalen/Wasseralfingen

SG Hofen/Hüttlingen

:

14:02

SG Hofen/Hüttlingen

JSG HDH-Schnaitheim I

:

14:24

HG Aalen/Wasseralfingen

HRW Laupheim

:

14:46

JSG HDH-Schnaitheim I

JSG HDH-Schnaitheim II

:

15:08

SG Hofen/Hüttlingen

HRW Laupheim

:

15:30

JSG HDH-Schnaitheim II

HG Aalen/Wasseralfingen

:

Dieses Jahr gibt es u.a. Torprämien und coole Torprämienhandballshirts, die auch während des Turniers zum Preis von 10 € gekauft werden können

Handball Sparkassencup 2013 | Spielplan D-Jugend weibl.| 13.04.2013


Kreissparkasse Ostalb Unterstützung durch www.Schroda.de

Sparkassencup 2013

die weibliche D-Jugend spielt am 13.04.2013 in der Sporthalle am Schäle in Wasseralfingen

Gruppeneinteilung
HG Aalen/Wasseralfingen
WSG Lorch/Waldhausen
TSG Schnaitheim
SKV Oberstenfeld
SG Bettringen

Spielzeit 2x 12,5 min mit 2 Minuten Pause

12:00

HG Aalen/Wasseralfingen

SG Bettringen

:

12:28

WSG Lorch/Waldhausen

SKV Oberstenfeld

:

12:56

TSG Schnaitheim

HG Aalen/Wasseralfingen

:

13:24

SG Bettringen

WSG Lorch/Waldhausen

:

13:52

SKV Oberstenfeld

TSG Schnaitheim

:

14:20

HG Aalen/Wasseralfingen

WSG Lorch/Waldhausen

:

14:48

SG Bettringen

SKV Oberstenfeld

:

15:16

TSG Schnaitheim

WSG Lorch/Waldhausen

:

15:44

HG Aalen/Wasseralfingen

SKV Oberstenfeld

:

16:12

SG Bettringen

TSG Schnaitheim

:

Dieses Jahr gibt es u.a. Torprämien und coole Torprämienhandballshirts, die auch während des Turniers zum Preis von 10 € gekauft werden können

Handball Sparkassencup 2013 | Spielplan A-Jugend männl.| 07.04.2013


Kreissparkasse Aalen Unterstützung durch www.Schroda.de

Sparkassencup 2013

die männliche A-Jugend  spielt am 07.04.2013 in der Talsporthalle in Wasseralfingen:

Gruppeneinteilung
SG Hofen/Hüttlingen
HG Aalen/Wasseralfingen
HT Uhingen-Holzhausen
TV Mögglingen
TV Altenstadt
JSG HDH-Schnaitheim

Spielzeit: 1 x 18 min

10:20

SG Hofen/Hüttlingen

SG Herbrechtingen/Bolheim

:

10:40

HG Aalen/Wasseralfingen

JSG HDH-Schnaitheim

:

11:00

HT Uhingen-Holzhausen

TV Altenstadt

:

11:20

TV Möglingen

SG Hofen/Hüttlingen

:

11:40

SG Herbrechtingen/Bolheim

HG Aalen/Wasseralfingen

:

12:00

JSG HDH-Schnaitheim

HT Uhingen-Holzhausen

:

12:20

TV Möglingen

TV Altenstadt

:

12:40

SG Hofen/Hüttlingen

HG Aalen/Wasseralfingen

:

13:00

SG Herbrechtingen/Bolheim

JSG HDH-Schnaitheim

:

13:20

HT Uhingen-Holzhausen

TV Möglingen

:

13:40

TV Altenstadt

SG Hofen/Hüttlingen

:

14:00

HG Aalen/Wasseralfingen

HT Uhingen-Holzhausen

:

14:20

TV Möglingen

SG Herbrechtingen/Bolheim

:

14:40

TV Altenstadt

JSG HDH-Schnaitheim

:

15:00

SG Hofen/Hüttlingen

HT Uhingen-Holzhausen

:

15:20

SG Herbrechtingen/Bolheim

TV Altenstadt

:

15:40

HG Aalen/Wasseralfingen

TV Möglingen

:

16:00

JSG HDH-Schnaitheim

SG Hofen/Hüttlingen

:

16:20

HT Uhingen-Holzhausen

SG Herbrechtingen/Bolheim

:

16:40

TV Altenstadt

HG Aalen/Wasseralfingen

:

17:00

TV Möglingen

JSG HDH-Schnaitheim

:

Dieses Jahr gibt es u.a. Torprämien und coole Torprämienhandballshirts, die auch während des Turniers zum Preis von 10 € gekauft werden können

Handball Sparkassencup 2013 | Spielplan A-Jugend weibl.| 07.04.2013


Kreissparkasse Aalen Unterstützung durch www.schroda.de

Sparkassencup 2013

die weibliche A-Jugend  spielt am 07.04.2013 in der Karl-Weiland-Halle in Aalen:

Gruppeneinteilung
HG Aalen/Wasseralfingen
HSG Oberkochen / Königsbronn
HSG Marbach-Rielingshausen
HSG Schönbuch
TSG Schnaitheim
SG Hofen/Hüttlingen

Spielzeit: 1x 22 min

11:10

HG Aalen/Wasseralfingen

SG Hofen/Hüttlingen

:

11:34

HSG Oberkochen/Königsbronn

TSG Schnaitheim

:

11:58

HSG Marbach-Rielingshausen

HSG Schönbuch

:

12:22

HG Aalen/Wasseralfingen

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

12:46

SG Hofen/Hüttlingen

TSG Schnaitheim

:

13:10

HSG Marbach-Rielingshausen

HG Aalen/Wasseralfingen

:

13:34

HSG Schönbuch

SG Hofen/Hüttlingen

:

13:58

HSG Marbach-Rielingshausen

TSG Schnaitheim

:

14:22

HSG Schönbuch

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

14:46

HG Aalen/Wasseralfingen

TSG Schnaitheim

:

15:10

SG Hofen/Hüttlingen

 

HSG Oberkochen/Königsbronn

 

15:34

HSG Schönbuch

HG Aalen/Wasseralfingen

:

15:58

HSG Marbach-Rielingshausen

HSG Oberkochen/Königsbronn

:

16:22

TSG Schnaitheim

HSG Schönbuch

:

16:46

SG Hofen/Hüttlingen

HSG Marbach-Rielingshausen

:

Dieses Jahr gibt es u.a. Torprämien und coole Torprämienhandballshirts, die auch während des Turniers zum Preis von 10 € gekauft werden können