Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.11.13 | Herren 3


die 3.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Völlig unnötige Niederlage

Eine völlig unnötige 26:28 Niederlage handelten sich die Herren 3 am Sonntag zu Hause gegen den TSV Dettingen 2 ein. Unnötig, vor allem weil man unglaublich viele Fehler selber produzierte, Chancen zu Hauf aus lies und den Gästen Tore gestatte, als die eigentlich gar keine Chance hatten. Es dauerte fast neun Minuten bis die HG den ersten Treffer erzielte und bis dahin hatte man enorme Schwierigkeiten mit Dettingens Spielertrainer „Iwan“ Rieck der sich entweder selbst aus dem Rückraum durchsetzte oder seinen Kreisläufer in Wurfposition brachte. Auch nach dem Anschlusstreffer zum 1:4 war die HG weder im Angriff noch in der Abwehr gut sortiert und erst nach einer Auszeit durch Coach Roland Kraft und einem 1:7 Rückstand wurde es merklich besser. Vier Treffer in Folge für die HG zum 5:7, eine bessere Abwehr, die nun Rieck in Manndeckung nahm und ein besseres Angriffsverhalten führten dann zum 10:10 Pausenstand. Gleich nach dem Wechsel erzielte die HG dann die einzige Führung zum 11:10 um dann aber wieder in die alten Fehler zu verfallen. Allerdings blieb der Spielstand wesentlich knapper und beim 21:21 war alles noch offen. Als die Gäste dann aber bedingt durch viele HG-Fehler wieder auf 22:25 weg zogen, war schon eine Vorentscheidung gefallen. Die HG erzielte zwar noch einige Treffer, war aber in der Abwehr, inklusive Torhüter, viel zu verwundbar, um das Spiel letztendlich noch zu drehen.

HG: Julian Bauer, Alexander Balle; Florian Schröder(6), Daniele Sergi(2), Sebastian Bauer(2), Pascal Märkle(2), Manuel Haas(2), Christian Schlipf(3), Dennis Mattburger(2),Mario Bleier(2), Julian Haas(2), Roland Kraft(2), Daniel Albrecht(1)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 3

aktueller Tabellenstand

Vorbericht So 17.11.13 |Herren KLB | HG 3 – TSV Dettingen 2


Heimspiel gegen Dettingen

Die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen bestreitet am Sonntag um 15.15 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle gegen den TSV Dettingen 2 das erste Heimspiel dieser Saison. Viermal sind die Jungs von Roland Kraft bisher auswärts angetreten und haben dabei immerhin 5:3 Punkte gesammelt, was ihnen den vierten Tabellenplatz einbringt. Die Gäste stehen mit 2:6 Punkten ziemlich am Tabellenende und haben seit dem Auftaktsieg gegen Heubach 3 nicht mehr gewinnen können. Daraus aber jetzt gleich der HG die Favoritenrolle zuzuschreiben ist sicher etwas verfrüht, kommt es bei den Gästen doch auch darauf an, welche Spieler zur Verfügung stehen. Dem HG-Coach werden wohl zudem einige Spieler fehlen und dennoch wird man natürlich versuchen, den dritten Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen, wohl wissend, dass es dazu einer sehr konzentrierten Leistung bedarf.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.12.11| Herren 3


3. Herrenmannschaft der HG

Gerade so gewonnen

Die dritte Mannschaft der HG konnte am Samstag endlich mal wieder einen Sieg feiern, auch wenn dieser mit 25:24 gegen Tabellenschlusslicht TSV Dettingen 2 mehr als knapp ausfiel. Die ersten fünfundzwanzig Minuten dominierten allerdings die Gäste, die nach indiskutabler Abwehrleistung der HG mit 6:12 in Führung lagen. Erst dann wachte die Mannschaft von Roland Kraft auf und konnte bis zur Halbzeit wenigstens zum 9:12 verkürzen. Auch nach dem Wechsel blieb man am Drücker und mit einem insgesamt 13-1 Lauf führte die HG mit 19:13. Wer glaubte nun die Moral der Gäste gebrochen zu haben lag ziemlich falsch.

3. Herrenmannschaft der HG 3. Herrenmannschaft der HG

Allerdings machte es die AH-/A-Jugend-Truppe auch durch eigene Fehler ziemlich leicht, auch wenn der Vorsprung zunächst konstant bei drei Toren blieb. In den letzten zwei Minuten vergab man dann auch einen Siebenmeter und die letzte Chance frei vom Kreis, so dass es am Ende ein Zittersieg war.

HG: Sepp Bader, Julian Bauer; Florian Schröder(5), Marcel Rummel(2/2), Pascal Märkle(1), Manuel Haas, Lukas Lehnert(4), Dominik Walter(1), Bogdan Marin, Uwe Lang(2), Roland Kraft(4/3), Florian Hinderer(2), Lothar Bieg, Niclas Winkler(4)

Roland_3

Roland Kraft in der Players Lounge

Spielergebnisse HVW

aktueller Tabellenstand

Tabelle

Vorbericht Sa 17.12.11 | Herren KLB| HG 3 – TSV Dettingen 2


die 3. Herrenmanschaft der HG Aalen-Wasseralfingen

Ein Sieg soll wieder her

Zum Abschluss des Kalenderjahres trifft die dritte Herrenmannschaft am Samstag 17 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle auf die zweite Mannschaft des TSV Dettingen. Im kuriosen Hinspiel, trat die HG nur mit sieben Spielern an, A-Jugend-Torhüter Matze Deiss spielte sechzig Minuten im Feld mit und am Ende feierte die HG einen klaren 16:27 Sieg. Am Samstag kann man hoffentlich mit einer kompletten Mannschaft antreten und da die Gäste bisher nur ein Unentschieden aus dem ersten Saisonspiel auf der Habenseite stehen haben, will die HG den vierten Saisonsieg einfahren. Bleibt vielleicht noch abzuwarten, wie der eine oder andere die Weihnachtsfeier am Freitag wegstecken kann.

die 3. Herrenmanschaft der HG Aalen-Wasseralfingen die 3. Herrenmanschaft der HG Aalen-Wasseralfingen

Vorbericht So 16.10.11 | Herren 2 | TSV Dettingen – HG 2


Am Sonntag in Dettingen

Nach dem guten Saisonstart mit 3:1 Punkten, muss die zweite Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag um 17 Uhr in der Georg-Fink-Halle in Gerstetten gegen den TSV Dettingen antreten.

Die Gastgeber haben mit 2:2 Punkten ein ausgeglichenes Konto, wobei sie zunächst bei der TSG Giengen mit 29:32 siegen konnten, am vergangenen Wochenende aber eine klare 21:27 Niederlage gegen den TV Brenz 2 hinnehmen mussten. Die Mannschaft von Gerold Mayer hatte zuletzt zwei Wochen Pause und muss wieder in ihren Rhythmus finden. Er konnte ja zuletzt auf eine sehr erfahrene Truppe setzen, die sicher auch gegen Dettingen bestehen will. Fraglich ist aber noch der Einsatz von Hajo Bürgermeister und Sven Fürst, zudem spielen die A-Jugendlichen parallel.

Vorbericht Sa 15.10.11 | Herren 3 KLB| TSV Dettingen 2 – HG 3


Am Samstag in Dettingen

Die dritte Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen tritt am Samstag um 19.30 Uhr in der Georg-Fink-Halle in Gerstetten gegen den TSV Dettingen 2 an. Beide Mannschaften sind nicht besonders gut in die Saison gestartet, die HG mit zwei Niederlagen und die Gastgeber zwar zunächst mit einem Unentschieden gegen die TG Hofen 3, dann aber mit einer Niederlage gegen den TV Brenz 3. Die Mixmannschaft aus AH und A-Jugend kann am kommenden Wochenende nicht von Roland Kraft betreut werden, der bei der ersten in Bartenbach ist, aber er wird durch „Erfahrung pur“ vertreten, nämlich UL, Mitsch und Lolle.