Vorbericht Sa 10.03.18 | M-KLB | HG–TV Brenz 3


Drei Plätze springen

Auf Grund der Tabellenkonstellation und der Tatsache, dass man am Wochenende in der Liga das einzige Spiel bestreitet, könnten die Herren 2 am Samstag um 18.45 Uhr im Spiel gegen den TV Brenz 3 mit einem Sieg um drei Plätze in der Tabelle nach oben springen. Dabei schöpfen die Jungs von Holger Auer großen Optimismus aus ihrer Heimbilanz in dieser Saison, in vier Heimspielen holten sie sieben Punkte, zuletzt hoch überlegen gegen Tabellenführer Steinheim. Im Hinspiel blieben die Brenzer mit 24:19 Sieger, das war einer von zwei Siegen die sie in dieser Saison erst verbuchen konnten. Auswärts haben sie bisher noch keine Zähler holen können, da setzte es zumeist deftige Niederlagen. Dennoch wird der HG-Coach erstmal wieder abwarten müssen, mit welcher Besetzung er ins Rennen gehen kann, davon wird einiges abhängen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 18.11.17 | Herren 2


Kellerduell verloren

Die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen haben auch ihr viertes Auswärtsspiel in Folge verloren und mussten das Kellerduell beim TV Brenz 3 mit 24:19 verlorengeben. Die von Holger Merz betreute Mannschaft zeigte dabei in der ersten Hälfte eine durchaus solide Leistung und lag von Beginn an in Führung. Den höchsten Vorsprung verzeichnete man nach knapp zwanzig Minuten als man mit 7:10 durch einen Siebenmetertreffer in Führung gehen konnte. Allerdings konnten die Jungs die Fdeutliche Führung nicht in die Pause retten, Brenz verkürzte noch auf 12:13. Nach dem Wechsel übernahmen dann die Hausherren das Zepter, glichen aus und gingen in Führung. Julian Brender mit einem Doppelschlag erzielte noch einmal die 14:15 Führung für die HG, dann war aber zehn Minuten lang im Angriff Funkstille, ehe wieder Brender traf. Das war aber dann schon der Treffer zum 18:16, die Gastgeber hatten die Schwächephase genutzt um klar in Führung zu gehen. Die HG konnte der Partie keine Wende mehr geben und beide Punkte den Gastgebern überlassen.

HG: Reiner Schmidt, Frederik Demers; Holger Merz, Stefan Bader(4), Julian Brender(7), Sebastian Stock, Daniel Jordan, Lars Graeve(3/2), Sven Knappich(2), Florian Egetemeyr(3), Marco Scheffel

Vorbericht So 19.11.17 | M-KLB | TV Brenz 3 – HG 2


Kellerduell in Brenz

Im vierten Auswärtsspiel in Folge müssen die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag nach Sontheim und treffen um 17 Uhr in der Eberhardhalle auf den TV Brenz 3. Die beiden Teams stehen beide punktlos gemeinsam im Tabellenkeller, allerdings konnte der Gastgeber fünf Spiele nicht gewinnen, die HG hat dagegen erst drei Spiele absolviert. Es ist also ein klassisches Kellerduell und eine Prognose gestaltet sich äußerst schwierig. Klar ist nur, dass sich die Jungs von Holger Auer auf eine recht robuste Spielweise einstellen müssen, die traditionell dort gepflegt wird. Personell dürfte es keine Schwierigkeiten geben, so dass man eventuell auf die ersten Punkte hoffen kann.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 05.02.17 | Herren 2


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Deutlicher Sieg

Zu Hause zeigen die Männer Zwei der HG Aalen/Wasseralfingen einfach ein anderes Gesicht als in fremden Hallen. Zur „Bankpremiere“ von Holger Auer schossen die Jungs am Sonntag den TV Brenz mit 32:17 aus der Halle und feierten damit den zweiten Saisonsieg und schoben sich an den Gästen in der Tabelle vorbei. Die HG erwischte gegen eine, zugegeben schwache Gästemannschaft, guten Start, führte schnell 4:0 und da hatte sich Rückkehrer Simon Vandrey, dem der Coach ein bärenstarkes Spiel attestierte, schon in die Torjägerliste eingetragen. Bei besserer Chancenauswertung hätte die HG schon bei Halbzeit höher führen können als 14:6, hatte das Spiel aber deutlich im Griff. Auch im zweiten Abschnitt kam nicht wirkliche Gegenwehr von den Gästen, fast alle eingesetzten Spieler der HG waren auch am Tore schießen beteiligt, so dass das Ergebnis immer höher geschraubt werden konnte. Die letzten fünf Treffer teilten sich dann Lars Graeve und Manuel Haas, wobei letzterer auch mit einem schönen Dreher von Linksaußen erfolgreich war.

HG: Joshua Roth, Julian Bauer; Holger Merz(2), Stefan Bader(3), Manuel Haas(4), Leon Bieg, Pascal Märkle(1), Lars Graeve(4/1), Arend Kreher, Paul Schneider(7), Simon Vandrey(4), Sven Knappich(3), Holger Auer, Dennis Bombera(4/3)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der zweiten Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand der zweiten Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Vorbericht So 05.02.17 | Herren KLB | HG 2 – TV Brenz 3


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

neue Chance

Nach dem ernüchternden Ergebnis letzte Woche in Heubach, bekommen es die Männer 2 der HG am Sonntag um 15.15 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle mit dem nächsten Tabellennachbarn zu tun, dann kommt der TV Brenz 3. Der hat zwei Punkte mehr auf dem Konto als die HG, aber in der Fremde bisher auch noch keine Bäume ausgerissen, lediglich in Bargau gab es was Zählbares. Da haben sie was mit der HG gemeinsam, die bisher auswärts noch völlig mit leeren Händen dasteht, während man in den bisherigen drei Heimspielen noch ungeschlagen ist. Ein Sieg gegen Heubach 3, sowie Unentschieden gegen den HSB 3 und Steinheim 3 stehen zu Buche und die Jungs von Holger Auer werden sicher einiges dran setzten, diese Serie nicht reißen zu lassen. Natürlich kommt es, wie so oft in dieser Saison, darauf an, welche Spieler zur Verfügung stehen, vor allem im Rückraum.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 08.10.16 | Herren 2


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Chancentod

Es ging nicht auf die berühmte Kuhhaut – die Anzahl der Chancen, welche die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag beim Auswärtsspiel in Brenz haben liegen lassen. 13 Tore nach 50 Minuten – 17 nach 60, aber gefühlt 40 Chancen liegen gelassen. Das ist die traurige Bilanz des Spieles, das man am Ende 21:17 und völlig unnötig verlor. Dazu kommt, dass sich mit Johannes Maußner und Marcel Silbermann auch noch zwei Spieler verletzten, wobei Johannes nun längere Zeit ausfallen wird. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt, in der Anfangsphase war es bis zum 5:4 recht ausgeglichen, dann setzten sich die Gastgeber aus besagten Gründen zum 8:4 ab, brachten aber nur eine 9:7 Führung in die Kabinen. Beim 12:11 schien es als könnte man das Spiel noch wenden, aber spätestens nach dem 19:13 und der – berechtigten – roten Karte gegen Holger Auer (Foul beim Gegenstoß), war die Sache gelaufen.

HG: Thomas Panterott, Julian Bauer; Holger Merz, Stefan Bader(3), Manuel Haas(2), Lars Graeve, Marcel Silbermann, Pascal Märkle, Daniel Jordan(2), Johannes Maußner(4), Sven Knappich(2), Holger Auer(1), Arend Kreher(1), Dennis Bombera(2/2)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der zweiten Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand der 2. Herrenmannschaft der HG

Vorbericht Sa 08.10.16 | Herren KLB | TV Brenz 3 – HG 2


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Samstag in Brenz

Zur „Primetime“ am Samstagabend um 19.30 Uhr darf die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen zum Auswärtsspiel beim TV Brenz 3 antreten. Die Jungs von Thomas Neumann sind am vergangenen Wochenende erfolgreich in die Liga gestartet, auch wenn trotz des hohen Sieges nicht alles Gold ist was glänzt. Die Gastgeber bestreiten bereits das dritte Heimspiel hintereinander, haben die beiden vorhergegangenen zwar recht deutlich verloren, aber gegen die SG Hofen/Hüttlingen 4 und den Heidenheimer SB 3, also die beiden Mannschaften die im Augenblick an der Tabellenspitze stehen. Doch die HG muss sich in keinster Weise verstecken, kommt man von Anfang an die „Pötte“, ist auch ein zweiter Sieg in Folge durchaus im Bereich des Möglichen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 13.02.16 | Herren 3


die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Knappe Niederlage

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen haben am Samstag in Sontheim beim TV Brenz 3 knapp mit 21:20 verloren. Ohne den zuletzt so treffsicheren Florian Egetemeyr fehlte sichtlich der Abschluss aus dem Rückraum und dennoch verkauften sich die Jungs von Arend Kreher richtig gut. Mitte der ersten Halbzeit führten sie nach einem Treffer von Manuel Haas sogar mit 5:7 und auch in die Pause nahmen sie noch einen Treffer Vorsprung mit(8:9). Auch in der zweiten Halbzeit blieb es lange eng, bis zum 17:17 konnte sogar die HG immer vorlegen, aber beim 18:17 gingen die Gastgeber erstmals wieder in Führung. Die konnte die HG zwar noch ausgleichen, aber leider konnte man dann bei einem 20:18 Rückstand eine doppelte Überzahl nicht entscheidend nutzen. Das 21:20 fiel schon zweieinhalb Minuten vor Schluss, ein weiterer Treffer wollte aber nicht mehr gelingen und so musste man letztendlich die Niederlage doch akzeptieren.

HG: Sepp Bader, Arend Kreher; Holger Merz, Stefan Bader(4), Lars Graeve(4/2), Marcel Silbermann(2), Manuel Haas(2), Paul Schneider(6/1), Hajo Bürgermeister, Dennis Bombera(2/1)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der dritten Herrnmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Vorbericht Sa 13.02.16 | Herren KLB | TV Brenz 3 – HG 3


die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Samstag in Brenz

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen dürfen am Samstag reisen, sie spielen um 15.45 Uhr in der Eberhardthalle in Sontheim beim TV Brenz 3. Die Gastgeber stehen momentan mit 14:12 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz, auch weil sie bereits 13 Spiele absolviert haben. Eigentlich hätten sie zwei Minuspunkte weniger, aber der Sieg gegen Bargau 2 wurde ihnen am „grünen Tisch“ wieder entzogen. Dennoch bewiesen die Brenzer in dieser Saison große Heimstärke, lediglich gegen die SG2H gab es eine Niederlage. Da kommt es vielleicht gerade recht, dass unsere Herren 3 mit dem Sieg in Bargau den ersten Auswärtssieg der Saison gelandet haben, aber wie immer wird es schwer davon abhängen, welche Spieler Coach Arend Kreher am Samstag zur Verfügung stehen werden. Noch sind Faschingsferien und der eine oder andere kann dann eher nicht. Das Hinspiel hat die HG mit 28:32 verloren, mal sehen ob das Selbstvertrauen aus den letzten beiden Siegen reicht um die nächsten Punkte hinzuzufügen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 29.11.15 | Herren 3


die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Ende wurde es noch knapp

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen haben am Sonntag ihr Heimspiel gegen den TV Brenz 3 mit 28:32 verloren holten aber einen neun Tore Rückstand fast noch auf. HG-Coach Arend Kreher versuchte sich als Torhüter, da die HG-Ikone Sepp Bader nicht zur Verfügung stand. In der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, auch wenn die HG meist einem Rückstand nachlaufen musste und folgerichtig stand es zur Pause 13:17. Die erste Viertelstunde nach dem Wechsel war dann die HG praktisch nicht auf dem Platz und lag mit 16:25 hoch im Rückstand. Doch man muss der Mannschaft zu Gute halten, dass sie nicht aufgab, Tor um Tor aufholte und sieben Minuten vor Spielende auf 27:30 aufschließen konnte. Doch es sollte nicht reichen, Brenz brachte den Vorsprung über die Zeit und nahm die Punkte mit nach Hause.

HG: Arend Kreher, Alexander Balle; Holger Merz(1), Stefan Bader(5), Manuel Haas(1), Johannes Maußner(6), Marcel Silbermann(1), Zeki Yagiz(1), Pascal Märkle(1), Lars Graeve(2), Paul Schneider(5), Florian Egetemeyr(4/2), Dennis Bombera(1)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der dritten Herrnmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand