Archiv

Posts Tagged ‘Vorbericht’

Vorbericht Sa 16.02.19 | M-BL | HG – TSV Bartenbach


Nächster Landesligaabsteiger kommt

Am Samstag um 19.30 Uhr empfangen die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen den Landesligaabsteiger TSV Bartenbach in der Wasseralfinger Talsporthalle. Die Gäste mussten sich nachdem Abstieg neu finden, haben aber das Ziel Wiederaufstieg schon klar aus den Augen verloren und stehen mit 17:13 Punkten aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Gäste haben eine erfahrene Mannschaft aus der als Torschützen Andreas Rapp und Pascal Sickor hervorragen. Das Hinspiel in Göppingen haben die HG-Jungs in keiner guten Erinnerung, nicht aber weil sie dort eine schlechte Leistung abgeliefert hätten, ganz im Gegenteil es war eines der besten Saisonspiele, aber weil man durch einen Freiwurf in letzter Sekunde einen verdienten Punktgewinn verpasste. In diesem Kalenderjahr mussten die Gäste nach einem knappen Sieg gegen den TV Treffelhausen, zuletzt eine recht knappe Niederlage bei der SG Hofen/Hüttlingen, aber auch letzten Samstag eine klare Heimschlappe gegen die TSG Schnaitheim hinnehmen. Bei der HG sind die Erfolge schnell aufgezählt, lediglich zwei Unentschieden stehen in dieser Saison zu Buche und letzten Samstag gab es auch eine klare Heimniederlage gegen den TV Brenz. Die Jungs von Hajo Bürgermeister und Edwin Stäbler haben also am Samstag nichts zu verlieren, die Gäste sind klarer Favorit. Unter der Woche wurde das Training aber heftig gestört in dem einige Spieler sich krank meldeten, bekannte Verletzungen wie zum Beispiel bei Manuel Körber kommen ja eh dazu. Vielleicht hilft es den Jungs ja, aus der kompletten Außenseiterrolle zu kommen und damit etwas an Nervosität abzulegen. Allerdings kann man nur mit Punkten liebäugeln, wenn man als Mannschaft alles gibt und die Kampfkraft in die Waage wirft – individuell dürfte der Gegner die besseren Karten haben.

Werbeanzeigen

Vorbericht Fr 15.02.19 | M-KLB | SG LTB 2 – HG 2


Freitag in Böhmenkirch

Über zwei Monate ist es nun her, dass die Männer 2 der HG ihr letztes Spiel bestritten haben und am Freitag ist es endlich wieder soweit. Um 20.30 Uhr wird die Begegnung beim TV Treffelhausen 2 in der Albsporthalle in Böhmenkirch angepfiffen und die Jungs von Holger Auer werden dann beim Tabellenzweiten antreten. Mit 12:6 Punkten steht die Mannschaft von Gerd Frey auf dem zweiten Rang, hat allerdings mit sechs Minuspunkten einen mehr als der Tabellenzweite und gleich viele wie die HG. Durch große Verletzungsprobleme in der ersten Mannschaft der Gastgeber sind einige Spieler nach oben gerückt und vielleicht ist so zu erklären, dass sich aktuell beim TV Sieg und Niederlage abwechseln. Aber auch die HG hat auf Grund beruflicher Verpflichtungen (Schichtarbeit) am Freitag Probleme mit der Aufstellung, doch die werden gelöst werden können. Wie allerdings aktuell die Form aussieht, das wird das Spiel zeigen.

Vorbericht Sa 16.02.19 | wA-BK | TV Altenstadt – HG


Sieg bringt die Meisterschaft näher

Nach dem klaren Derbysieg gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn steht für die A-Jugend-Mädels am Samstag um 12:20 Uhr ein weiteres wichtiges Spiel an. Sie treffen um dann in der Michelberghalle in Geislingen auf den TV Altenstadt, der mit 14:4 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz liegt. Für die Coaches Hajo Bürgermeister, Matthias Winter und Pedi Ilg geht es darum mit der Meisterschaft vor Augen sich keinen Ausrutscher mehr zu leisten und die zwei Punkte Vorsprung die man vor der HSG und den Gastgeberinnen hat auch zu behalten. Die Tabellenkonstellation gibt ja einige Rechenbeispiele vor, da es zwischen der HSG OKo, dem TV Altenstadt und der HG noch zu einer „Patt“ Situation kommen könnte in der alle die gleiche Minuspunktzahl aufweisen. Mit einem Sieg sind diese Spekulationen alle unnötig und genau so werden die HG-Mädels ins Spiel gehen. Im Hinspiel landeten sie einen klaren 26:16 Erfolg und mit einer konzentrierten Leistung muss ein Sieg am Samstag auch mögliche sein.

Vorbericht So 17.02.19 | mB-BK | Frisch-Auf Göppingen 2 – HG


Am Sonntag in Göppingen

Nach dem guten Spiel am vergangenen Samstag müssen die B-Jugend-Jungs am Sonntag bei Frisch-Auf Göppingen 2 antreten und dürfen dabei im Handballtempel EWS Arena auflaufen. Allerdings sind die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth in der Bundesligaarena totaler Außenseiter, schon im Hinspiel war Frisch-Auf beim 19:34 klar besser. Allerdings haben auch die Gastgeber so ihre Schwankungen, so haben sie im vorletzten Heimspiel gegen den Vorletzten verloren, im Heimspiel danach gegen den Tabellenzweiten gewonnen. Mal sehen also was die HG erwartet, die mC spielt ja schon am Samstag da dürfte es keine personellen Probleme geben.

Vorbericht So 17.02.19 | wB-BL | TV Brenz – SG Hofen/Hüttlingen (Koop.)


Hopp oder top

Für die weibliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen, bei der in Kooperation auch mehrere Spielerinnen der HG mitwirken, hat am Sonntag das Spiel der Spiele vor der Nase. Um 14.30 Uhr treffen sie in der Hermann-Eberhardt-Halle in Sontheim auf den TV Brenz und der Sieger der Partie wird wahrscheinlich die Meisterschaft feiern. Das Hinspiel endete mit einem 20:19 für die SG2H – also wäre eine Niederlage mit einem Tor Unterschied und man erzielt mehr als 19 Tore auch noch ein Ergebnis mit dem die SG2H vorne wäre.

Vorbericht | wC-BL | Sa 16.02.19 – HG – SG LTB | Mo 18.02.19 – HG – SG Bargau/Bettringen


2 Spiele innerhalb von 3 Tagen

Aufgrund der Verlegungsanträge der beiden kommenden Gegner ergab es sich das die weibliche C-Jugend der HG nun 2 Spiele innerhalb von 3 Tagen absolvieren darf. Am kommenden Samstag trifft die HG auf die SG LTB. Spielbeginn in der Talsporthalle ist um 16.15 Uhr. Der Gegner hat eigentlich mit den gleichen Problemen wie die heimische wC zu tun. Aber die SG LTB rangiert auf dem 2. Tabellenplatz in der Liga. Die Mädels der HG wissen also was auf sie zukommt. Die Trainer hatten die letzten Woche aber den Eindruck das im Training konzentrierter gearbeitet wurde und auch bei einigen Spielerinnen Verbesserungen zu erkennen waren. Die Frage ist immer nur ob sie dies dann auch im Spiel umsetzen können.

Dann am nächsten Montag kommtdie SG Kuchen-Gingen in die Karl-Weiland-Halle. Spielbeginn ist um 19.20 Uhr.

Das Ziel bei diesem Spiel ist ganz klar von den Trainern ausgegeben. Man will gegen den Tabellenvorletzten die rote Laterne abgeben. Dies ist absolut möglich, da die HG ganz klar über die besseren Einzelspielerinnen verfügt und wenn die Mädels ihre Nerven in den Griff bekommen sollten sie dieses Spiel auch deutlich gewinnen.

Vorbericht Sa 16.02.19 | mD-BK | SG Kuchen-Gingen – HG


Beim Schlusslicht

Die männliche D-Jugend der tritt am Samstag um 14.15 Uhr in der Ankenhalle bei Schlusslicht SG Kuchen-Gingen an. Vor drei Wochen fand das Hinspiel statt und die HG konnte locker mit 34:8 die Partie gegen die noch sieglosen Gastgeber für sich entscheiden. Mit 13:7 Punkten ist für die HG noch Tabellenplatz zwei drin, nur sollte die Mannschaft von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Basti Stock dann diese Partie sehr konzentriert angehen und nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn sie das auf die Reihe bekommen, kann man in der Tabelle weiter klettern.