Archiv

Posts Tagged ‘weibliche B-Jugend’

Vorbericht Sa 20.1.18 | wB-BL | TSG Schnaitheim – HG


Beim Tabellenführer

Eine undankbare Aufgabe erwartet die HG B-Jugend-Mädels am Samstag um 15.45 Uhr in der Ballspielhalle in Schnaitheim, denn dann müssen die Schützlinge von Matthias Winter und Adi Bleier beim unangefochtenen Tabellenführer TSG Schnaitheim antreten. Sieht man mal vom knappen Sieg gegen den Tabellenletzten Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf ab, bei dem anscheinend die Einstellung nicht zu hundert Prozent stimmte, konnte der TSG bisher keine Mannschaft in der Liga gefährlich werden. Die nächsten Verfolger wurden mit 5 bzw. 12 Treffern Differenz aus der Halle gefegt und auch im Hinspiel bei der HG, zeigte die TSG Mit einem 15:32 Sieg ihre Stärke auf. Es wäre also vermessen zu glauben, dass die HG als Favorit in die Seewiesen fährt, aber nah der guten Leistung letzte Woche in Bargau, werden die Mädels sicher mit neuem Selbstvertrauen auflaufen.

Advertisements

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 13.1.18 | wB


Sieg in Bettringen

Es hat funktioniert! Die B-Jugend-Mädels der HG haben am Samstag in Bettringen mit 19:21 gewonnen und sich damit für die Hinspielniederlage revanchiert. Vor allem die kämpferische Leistung der Mädels von Matthias Winter und Adi Bleier war überragend, denn gerade mal sieben Spielerinnen standen den Coaches am Samstag zur Verfügung. Diese Sieben ließen sich auch von einem 5:2 Rückstand nach zehn Minuten nicht irritieren, holten innerhalb von nicht mal vier Minuten wieder ein 5:5 und zur Pause lagen sie sogar 7:9 in Führung. Wie schon im Hinspiel kamen die Gastgeberinnen in der zweiten Hälfte besser in Fahrt und führten da auch mit 16:14 und 17:15. Doch anders als damals, ließen die Mädels die Köpfe nicht hängen, kämpften sich zurück ins Spiel und gingen nach einer Auszeit erstmals wieder mit 17:18 in Führung. Auch der erneute Rückstand 19:18 in Unterzahl, konnte die Moral der Mädels diesmal nicht brechen Laura Rizzo von der Linie und Leo Bleier konterten zum 19:21 und auch die letzte Auszeit der Gastgeber brachte zum Schluss keine Wende mehr.

HG: Pauline Mohr, Laura Borst(1), Lisa Funk(7), Laura Rizzo(6/5), Leonie Bleier(7), Mia Schwager, Emma Kurz

Vorbericht Sa. 13.01.18 | wB-BL | JSG Bargau/Bettringen–HG


Am Samstag in Bettringen

Nach einer langen Winterpause greifen unsere B-Jugend-Mädels am Samstag wieder in das Spielgeschehen ein, sie treffen um 15 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle auf die SG Bargau/Bettringen. Die Gastgeber haben erst fünf Spiele absolviert und dabei 6:4 Punkte gesammelt, zwei der Pluspunkte stammen aus dem Hinspiel zu Saisonbeginn, dass die SG mit 16:20 für sich entscheiden konnte. Damals hatte die HG bis zur vierzigsten Minute das Spiel bestimmt, musste aber letztendlich doch die Punkte abgeben. Vielleicht läuft es für die Mädels von Matthias Winter und Adi Bleier am Samstag ähnlich, nur will man dann auch die volle Distanz mit dabei sein.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.12.17 | wB


Torreiches Kellerduell verloren

67 Tore in nur 50 Minuten sieht man auch nicht alle Tage, ärgerlich nur, dass die B-Jugend-Mädels bei der 31:36 Heimniederlage gegen die HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf dabei das schlechtere Ende für sich hatten. Schon nach nicht einmal fünf Minuten zog HG-Coach Adi Bleier das erste Mal eine Auszeit, weil er mit der Spielweise seiner Mädels alles andere als Einverstanden war. Es stand zwar nur 2:4, aber er sah Redebedarf, doch irgendwie hatten die Worte nicht gefruchtet, denn die Gäste blieben am Drücker und hatten sich eine 5:10 Führung erspielt. Bis zur Pause konnte die HG dann auf 14:17 verkürzen und kam auch richtig gut aus der Kabine. Nicht einmal vier Minuten waren nach Wiederanpfiff gespielt und es hieß 20:20, beim 22:21 ging die HG sogar in Führung. Nun war die Partie schwer umkämpft, beim 28:29 durch Alissa Winter waren noch gut acht Minuten zu spielen. Hatte die Aufholjagd zu viele Körner gekostet? Womöglich, denn die Gäste trafen nun viermal in Folge und holten sich da ihren entscheidenden Vorsprung, welche die HG nicht mehr aufholen konnte.

HG: Pauline Mohr; Laura Borst, Lisa Funk(7), Laura Ritzo(2), Leonie Bleier(9/5), Mia Schwager(2), Lena Stock, Emma Kurz(6), Alissa Winter(5)

Vorbericht So 10.12.17 | wB-BL | HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf


Kellerduell

Wenn am Sonntag um 15.15 Uhr die weibliche B-Jugend der Handballgemeinschaft in der Talsporthalle auf die HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf trifft, ist die Begegnung das Kellerduell der Bezirksliga. Die Gäste haben sechs Spielen lediglich einen Punkt aus dem Unentschieden aus dem letzten Spiel gegen Geislingen auf der Habenseite, die HG konnte beim gleichen Gegner den bisher einzigen Sieg einfahren. Doch es ist ein Heimspiel für die Mädels von Matthias Winter und Adi Bleier, also werden sie alles daran setzen hier die ersten Punkte einzufahren. Dass sie in ansteigender Form sind haben sie mit dem Sieg in Geislingen und der knappen Niederlage zuletzt beim Tabellenzweiten Brenz bewiesen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 19.11.17 | wB


In Brenz verloren

Die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat ihr schweres Auswärtsspiel beim TV Brenz mit 19:16 verloren. Die Mädels von Matthias Winter fanden in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel und erzielten in diesem Abschnitt lediglich fün eigene Treffer. Bis zur fünfzehnten Minute und dem Spielstand von 5:5 war noch alles im Lot, dann aber traf man die letzten zehn Minuten vor der Pause nicht mehr ins Tor und sah sich einem 8:5 Pausenrückstand gegenüber. Die kämpferische Einstellung der HG-Mädels war völlig in Ordnung, denn fünf Minuten vor Spielende kam man durch einen Treffer von Leonie Bleier zum 16:16 Ausgleich. Brenz nahm sich eine Auszeit und die wirkte. Die HG traf nicht mehr – die Gäste konnten noch dreimal erfolgreich sein und behielten die Punkte in Sontheim.

HG: Melissa Pupo; Laura Borst, Lisa Funk(2), Laura Rizzo, Leonie Bleier(7/3), Pauline Riethe, Mia Schwager(4/1), Emma Kurz, Alissa Winter

Vorbericht Sa 18.11.17 | wB-BL | TV Brenz – HG


Schwere Aufgabe in Brenz

Die B-Jugend-Mädels der HG müssen am Samstag zum schweren Auswärtsspiel um 14.30 Uhr in der Sontheimer Eberhardthalle beim TV Brenz antreten. Schwer deshalb, weil die Gastgeber bisher nur gegen Tabellenführer Schnaitheim das Nachsehen hatte, die anderen drei Spiele aber gewinnen konnten. Die HG hat dagegen nur zwei Punkte auf dem Konto, die allerdings im letzten Spiel geholt und so konnte man die aufsteigende Form bestätigen. Die Caches Matthias Winter und Adi Bleier hoffen natürlich, dass sich ihre Mädels weiter steigern können, gelingt dies, ist vielleicht auch beim Tabellenzweiten was drin.